Business Coaching

Selbständigkeit als Pilates, Yoga oder Personal Trainer


Arbeitest Du als Pilates Trainer, Personal Trainer oder Yoga Coach und hast immer wieder das Gefühl, dass es besser laufen könnte? Oder willst Du Dir ein selbstständiges Business als Trainer aufbauen? Bist aber der Meinung, dass am Ende des Monats zu wenig Geld übrig bleibt oder hast immer wieder steuerrechtliche Herausforderungen zu lösen? Genau das Gegenteil ist der Fall, wenn Du konkrete Schritte auf den Weg als Unternehmer/in berücksichtigst.

Nach über 22 Jahren Berufserfahrung als erfolgreiche Personal Trainer weiß Eginhard Kieß genau, worauf es ankommt und welche Fehler vermieden werden sollten. Viele hundert Trainer hat er in den letzten Jahren ausgebildet und erfolgreich gemacht.

Diese Fortbildung hilft Dir, die Einstiegshürden in die Selbstständigkeit zu meistern bzw. Dein bestehendes Businessmodell zu optimieren. Eginhard Kieß wird u.a. auch auf die veränderte steuerliche Begutachtung des Trainer-Berufes eingehen und Dich ebenso über die Rentenversicherungspflicht informieren.

Die Finanzämter haben in den letzten Jahren wesentliche Veränderungen vorgenommen, die ggf. zu einem Risiko für Dich werden können.

Hole Dir das neuste Steuer-Know-how, um nicht wie viele andere Trainer in die Steuerfalle zu tappen.

Dieses Seminar soll Dir alle wesentlichen unternehmerischen Aspekte für Deinen Erfolg als Pilates Trainer, Personal Trainer oder Yoga Coach aufzeigen.

Themen:

  • Betriebswirtschaftliche Aspekte für Pilates Trainer, Personal Trainer und Yoga Coaches
  • Welche rechtlichen und steuerlichen Grundlagen muss ich beachten?
  • Bin ich als Pilates Trainer gewerbesteuerpflichtig oder nicht?
  • Welche unternehmerischen Aspekte sind die Grundlage für Deinen Erfolg?
  • Rentenversicherungspflicht für Personal Trainer – Ja oder Nein?
  • Risiken und Absicherung als Pilates Trainer
Preis und Termine